Der neue Fürther Mietspiegel 2020 ist da!

Der neue Mietspiegel für das Jahr 2020 in Fürth ist erschienen.

Die durchschnittlichen Nettomieten in Fürth sind von 2018 auf 2020 um 11,7 % (von 6,94€/m² auf 7,75€/m²) gestiegen. Dies ist zwar ein deutlich gemäßigterer Anstieg als noch in der Zeit von 2016 auf 2018, als die durchschnittlichen Mieten um 23,3 % stiegen, dennoch klettern die Mietpreise in Fürth kontinuierlich weiter nach oben. Die größten Preisentwicklungen sind bei Wohnungen ab 81 m² zu beobachten.

Beispiele für die Entwicklung von 2018 auf 2020 für Wohneinheiten mit durchschnittlicher Ausstattung:

25 m² Appartements: von 9,72 €/m² auf 10,58 €/m² - (+8,8 %)
40 m² Wohnungen: von 7,12 €/m² auf 7,62 €/m² - (+7,0 %, niedrigster Anstieg)
61-80 m² Wohnungen: von 6,86 €/m² auf 7,51 €/m² - (+9,5 %)
131-150 m² Wohnungen: von 6,26 €/m² auf 7,40 €/m² - (+18,2 %, höchster Anstieg)

Hinweis: Hierbei handelt es sich um durchschnittliche Mieten. Durch bestimmte Ausstattungsmerkmale kann die m²-Miete höher oder niedriger ausfallen. Außerdem sieht der Mietspiegel eine Spannbreite von +/- 17 % vor.

Zurück zur News-Übersicht

© 2021 HI ImmoSolutions GmbH & Co. KG | Kontakt | Sitemap | Impressum | Immobiliensoftware & Webdesign powered by onOffice Software AG